Wer hat’s erfunden?

Umliegende Gemeinden sollen an Kosten für Schüler beteiligt werden – Fortsetzung Bei der Lektüre des letzten Amtsblattes fiel unserer Fraktion direkt dieser alte Werbespruch ein. Um was geht es? Die Kommunen Vettweiß und Nörvenich entsenden rund 350 Schüler in Zülpicher Schulen, zu Lasten von uns Zülpichern, was unter anderem auch ein weiteres Schulgebäude für rund 3 Mio € erforderlich macht. Auf unsere Initiative hin wurde die Verwaltung beauftragt, mit diesen Kommunen Gespräche zu führen, die auch eine finanzielle Beteiligung zum Ziel haben sollten. Seitens der CDU und SPD wurde dieser Antrag nur sehr widerwillig aufgenommen. Auch der weitere Umgang mit unserem Antrag steckte voller Merkwürdigkeiten:  Auf unsere Aufforderung hin musste das Protokoll der maßgeblichen Sitzung dahingehend verändert werden, dass unser Antrag korrekt dargestellt wurde. Laut Beschluss wurde der Verwaltung aufgetragen bis zu den Sommerferien, den Rat zu informieren. In der letzten Ratssitzung vor den Sommerferien am 09.07.2019 blieb der Bürgermeister eine Antwort schuldig und verwies auf den Schulausschuss am 19.09.2019. Also erst geschlagene zehn Wochen später!  Soviel zur Zusage des Bürgermeisters, Ausschuss und Rat unmittelbar über die interkommunalen Gespräche zu informieren! Vielmehr wurde seitens des Bürgermeisters wiederum nur über die Presse kommuniziert, sogar mit der Behauptung im letzten Amtsblatt, er habe die Initiative für diese Gespräche ergriffen. Ist dies nun schlicht Informations-Chaos oder „nur“ die fehlende Bereitschaft zu transparenter Kommunikation? Der Sache wegen freut es uns trotz allem, dass sich hier mit unseren (fremden) Federn geschmückt wird. Darüber hinaus ist im selben Amtsblatt zu lesen, dass auch noch zusätzlich ein weiterer Schulbus für Vettweiß und Nörvenich von uns Zülpichern finanziert werden soll. Muss man noch extra erwähnen, dass dem Rat auch hierzu noch sämtliche Informationen fehlen? Wir geben jedoch die Hoffnung nicht auf, dass in Zukunft die politischen Gremien ordnungsgemäß informiert werden und bleiben selbstverständlich am Ball. Ihre UWV-Zülpich